Gericht weist Klage gegen Huma ab

Grüne fühlen sich bestätigt

Das Oberverwaltungsgericht Münster (OVG) hat die Klage der Städte Siegburg und Troisdorf gegen den neuen Huma-Einkaufsmarkt in Sankt Augustin abgewiesen. Die Grünen fühlen sich durch das Gericht in ihrer Haltung bestätigt. Als einzige Fraktion im Stadtrat stimmte sie gegen den Klageweg und plädierten stattdessen dafür, sich mit der verändernden Konkurrenzsituation inhaltlich und nicht juristisch auseinander zu setzen.
Weder eine ECE-Shopping Mal noch juristische Auseinandersetzungen mit Nachbarstädten sind die geeignete Antwort auf die Herausforderung für den Einzelhandelsstandort Siegburg. Sieg-burg hat jede Menge Potential und ist auf einem guten Weg, sich weiter zu entwickeln. Siegburg braucht den Huma nicht zu fürchten.
Jetzt hat die Stadt zum zweiten Mal in Sachen Huma erfolglos geklagt und für teure Rechtsan-wälte eine Menge Steuergelder verpulvert. Bleibt zu hoffen, dass die Stadtratsmehrheit jetzt ju-ristische Ruhe gibt und nicht in Revision geht.

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Verwandte Artikel